SWISS mit attraktivem Destinationsportfolio im Winter 2021/2022.

In der Wintersaison 2021/2022 wird SWISS ihren Fluggästen mit 90 Destinationen ab Zürich und Genf ein ebenso großes Destinationsportfolio wie vor der Pandemie anbieten. Ziel ist, Reisenden eine größtmögliche Zahl an Verbindungen und Anschlussmöglichkeiten zu bieten.

Insgesamt plant SWISS ab Zürich (ZRH) diesen Winter 60 Kurz- und 21 Langstreckenziele zu bedienen. Zu den am häufigsten angeflogenen Kurzstreckenzielen ab Zürich gehören:

Ab Genf (GVA) fliegt SWISS zu 25 europäischen Zielen, zum Beispiel nach Athen (ATH), Lissabon (LIS), Madeira (FNC), Porto (OPO), Sharm El-Sheikh (SSH) und Teneriffa (TFS). Zudem wird SWISS diesen Winter neu eine Direktverbindung zwischen Genf und der dänischen Hauptstadt Kopenhagen (CPH) anbieten.

Zusätzlich plant SWISS ab 14. Dezember 2021 die Langstreckenverbindung nach New York (JFK) 4-mal wöchentlich wieder aufzunehmen.


 

Wichtige Reiseinformationen finden Sie hier: