Mit dem neuen Nachtzug in 20 Stunden von Berlin nach Moskau

HOTELZUG MOSKAU – BERLIN „Swift“

 

Am 17. Dezember 2016 startete der neue internationale Zug Nr. 13/14 Moskau – Berlin ab Kursker Bahnhof in Moskau unter dem Namen „Swift“. Ab Berlin fuhr der Zug zum ersten Mal am 18. Dezember 2016.

Es ist der erste aus Wagen mit automatischer Spurweiteneinstellung bestehende Passagierzug. Das lässt die Zeit des Übergangs zwischen der russischen (1520 mm) und der in Europa verwendeten Standardspurweite (1435 mm) reduzieren. Der Swift-Zug braucht ungefähr 20 Minuten in einer Umspuranlage, wenn ein normaler Spurwechsel ca. 2 Stunden dauert.

Auf dieser Weise wird die Strecke zwischen Moskau und Berlin in 20 Stunden und 14 Minuten (anstatt früher 24 Stunden und 49 Minuten) überwunden werden. In der Gegenrichtung Berlin – Moskau beträgt die Fahrzeit 20 Stunden und 35 Minuten (früher fast 25 Stunden und 56 Minuten).

 

Alle weiteren Informationen erhalten Sie unter:

Tel.: +49 (0)30 887 147 55

Web: Zug Berlin – Moskau

E-Mail: train@pulexpress.de

russia-1891319_1280

 

Bildnachweis: © jaesikbae/Pixabay.com, CC0 Public Domain